Veranstaltungen

Improtheater-Show: "Constellations"

Dienstag, 30 Juli 2024 20:00

Improvisierte (Zukunfts-)Geschichten

Was haben uns die Sterne zu sagen? – „Nichts“, mag der eine oder andere Zyniker denken.

Genau deshalb übernimmt das Fast Forward Theater in „Constellations“ die Arbeit und vermittelt liebevoll zwischen Himmelszelt und Menschenwelt. Den passenden Nachthimmel gibt es zur gefälligen Verwendung direkt vor Ort. Die Zuschauer dürfen ihre Wunsch-Sternbilder an Karten frei entwerfen und benennen, und das Fast Forward Theatre interpretiert und improvisiert die passenden Stories dazu. Zukünftig, gegenwärtig, auf dem Sprung. Mal düster und mal optimistisch. Und damit die Zukunft nicht gar so wehtut, wird das Ganze als „Impro-Comedy“ umgesetzt.

Tickets über YesTicket.

ImproComedyShow im Q

Dienstag, 10 September 2024 20:00

Klassisches Improtheater vom Feinsten:
Challenges, Comedy-Szenen, Chaos küsst Struktur, Wort- und Emotions-Duelle, und das alles inspiriert von den Vorschlägen der Zuschauer für den Abend.

Vorverkauf: YesTicket







Offenes Impro-Training

Samstag, 14 September 2024

Offenes Impro-Training

Impro-Games und Impro-Basics
für Anfänger und Fortgeschrittene

auch zum Reinschnuppern geeignet


In den Trainings liegt der Fokus auf Spielen, Ausprobieren und Spaß haben. Parallel werden Impro-Basics vermittelt oder aufgefrischt.



12 Meter Hase (Oldenburg) & Fast Forward Theatre: Impro-MATCH

Mittwoch, 18 September 2024 20:00

Das Fast Forward Theatre freut sich, endlich wieder einen Impro-Comedy-Match-Abend mit 2 wunderbaren Gästen aus dem fernen Norden (also Oldenburg) zu spielen!

Jürgen Boese und Sebastian Barnstorf von der Improtheater-Gruppe "12 Meter Hase" sind zu Gast und spielen ein Match gegen die verlahnten Marburger. Jürgen und Sebastien sind versierte und auf Impro-Festivals regelmäßige und hochwillkommene Spieler. Sie haben auf ihrer Endlostour durch zahlreiche Impro-Metropolen bereits ebenso zahlreiche Preise abgeräumt.

Wird Fast Forward Theatre ihnen das Lahnwasser reichen können? Durch Oldenburg fließt immerhin die Hunte, und da ist der Name Programm!

Gemeinsame Szenen, gegenseitige Herausforderungen, energetische künstlerische Schlagabtäusche und vor allem großer Spaß und Spielfreude garantieren, dass es am Schluss mindestens einen klaren Gewinner des Abends geben wird: Nämlich das Publikum.

Live-Musik: Alexander Reuss.

Tickets über Waggonhalle Kulturzentrum

Offenes Impro-Training

Samstag, 12 Oktober 2024 10:00

Offenes Impro-Training

Impro-Games und Impro-Basics
für Anfänger und Fortgeschrittene

auch zum Reinschnuppern geeignet


In den Trainings liegt der Fokus auf Spielen, Ausprobieren und Spaß haben. Parallel werden Impro-Basics vermittelt oder aufgefrischt.



ImproComedyShow im Q

Dienstag, 29 Oktober 2024 20:00

Klassisches Improtheater vom Feinsten:
Challenges, Comedy-Szenen, Chaos küsst Struktur, Wort- und Emotions-Duelle, und das alles inspiriert von den Vorschlägen der Zuschauer für den Abend.

Vorverkauf: YesTicket







Offenes Impro-Training

Samstag, 09 November 2024 10:00

Offenes Impro-Training

Impro-Games und Impro-Basics
für Anfänger und Fortgeschrittene

auch zum Reinschnuppern geeignet


In den Trainings liegt der Fokus auf Spielen, Ausprobieren und Spaß haben. Parallel werden Impro-Basics vermittelt oder aufgefrischt.



ImproComedyShow im Q

Dienstag, 19 November 2024 20:00

Klassisches Improtheater vom Feinsten:
Challenges, Comedy-Szenen, Chaos küsst Struktur, Wort- und Emotions-Duelle, und das alles inspiriert von den Vorschlägen der Zuschauer für den Abend.

Vorverkauf: YesTicket







ImproComedyShow im Q

Dienstag, 10 Dezember 2024 20:00

Klassisches Improtheater vom Feinsten:
Challenges, Comedy-Szenen, Chaos küsst Struktur, Wort- und Emotions-Duelle, und das alles inspiriert von den Vorschlägen der Zuschauer für den Abend.

Vorverkauf: YesTicket







Offenes Impro-Training

Samstag, 14 Dezember 2024 10:00

Offenes Impro-Training

Impro-Games und Impro-Basics
für Anfänger und Fortgeschrittene

auch zum Reinschnuppern geeignet


In den Trainings liegt der Fokus auf Spielen, Ausprobieren und Spaß haben. Parallel werden Impro-Basics vermittelt oder aufgefrischt.



Der Todeskrake aus der Themse (Theater GegenStand)

Donnerstag, 26 Dezember 2024 20:00

Es ist zwar kein Theaterstück des Fast Forward Theatre, aber da sämtliche Schauspieler, Regisseure und Script-Writer Mitglieder des FFT sind, erlauben wir uns hier den Hinweis auf unsere nicht-improvisierte (!) Theater-Komödie des Theater GegenStand:

Der Todeskrake aus der Themse
(hat nix zu tun mit Edgar Wallace)
Krimikomödie von Martin Esters

„Der Todeskrake aus der Themse“ besticht mit spannender Story, nervenzerreißender Action und außerordentlichem Wortwitz, lässt liebevoll die Atmosphäre der deutschen Edgar-Wallace-Filme auferstehen und bietet zudem eine leicht verständliche Einführung in das prädezimale Währungssystem des Englischen Königreichs der 60er Jahre.

Schauspiel: Sabine Holzloehner & Martin Esters. Regie: Martin Esters
Assistenz: Katrin Holzapfel, Stefanie Lebrecht, Hannah Volk

Tickets über Waggonhalle Kulturzentrum

Der Todeskrake aus der Themse (Theater GegenStand)

Freitag, 27 Dezember 2024 20:00

Es ist zwar kein Theaterstück des Fast Forward Theatre, aber da sämtliche Schauspieler, Regisseure und Script-Writer Mitglieder des FFT sind, erlauben wir uns hier den Hinweis auf unsere nicht-improvisierte (!) Theater-Komödie des Theater GegenStand:

Der Todeskrake aus der Themse
(hat nix zu tun mit Edgar Wallace)
Krimikomödie von Martin Esters

„Der Todeskrake aus der Themse“ besticht mit spannender Story, nervenzerreißender Action und außerordentlichem Wortwitz, lässt liebevoll die Atmosphäre der deutschen Edgar-Wallace-Filme auferstehen und bietet zudem eine leicht verständliche Einführung in das prädezimale Währungssystem des Englischen Königreichs der 60er Jahre.

Schauspiel: Sabine Holzloehner & Martin Esters. Regie: Martin Esters
Assistenz: Katrin Holzapfel, Stefanie Lebrecht, Hannah Volk

Tickets über Waggonhalle Kulturzentrum





Der Todeskrake aus der Themse (Theater GegenStand)

Samstag, 28 Dezember 2024 20:00

Es ist zwar kein Theaterstück des Fast Forward Theatre, aber da sämtliche Schauspieler, Regisseure und Script-Writer Mitglieder des FFT sind, erlauben wir uns hier den Hinweis auf unsere nicht-improvisierte (!) Theater-Komödie des Theater GegenStand:

Der Todeskrake aus der Themse
(hat nix zu tun mit Edgar Wallace)
Krimikomödie von Martin Esters

„Der Todeskrake aus der Themse“ besticht mit spannender Story, nervenzerreißender Action und außerordentlichem Wortwitz, lässt liebevoll die Atmosphäre der deutschen Edgar-Wallace-Filme auferstehen und bietet zudem eine leicht verständliche Einführung in das prädezimale Währungssystem des Englischen Königreichs der 60er Jahre.

Schauspiel: Sabine Holzloehner & Martin Esters. Regie: Martin Esters

Assistenz: Katrin Holzapfel, Stefanie Lebrecht, Hannah Volk

Tickets über Waggonhalle Kulturzentrum





Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.